Samstag, September 30, 2006

Hamburger sehr zufrieden

Die SMM in Hamburg war dieses Jahr für uns die wichtigste Messe. Mehr als 7 % des Jahresumsatzes haben wir nur auf dieser Messe erwirtschaftet. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht für unsere Kunden die Messestände zu erstellen. Alle waren sehr positiv und optimistisch eingestellt.
Das diese Messe auch für andere Hamburger Unternehmen ein wichtiges Event ist bestätigt folgender Artikel den ich gefunden habe:

SMM 2006

- 22. Internationale Schiffbaufachmesse -
- 26. bis 29. September in Hamburg -

Am Freitag ging die SMM 2006, die weltgrößte Schiffbaufachmesse, nach viertägiger Dauer mit einem Rekordbesuch von über 45.000 Fachbesuchern aus aller Welt zu Ende. Hamburg stand eine Woche lang im Zeichen des Weltschiffbaus. Hamburger Geschäftsleute äußerten sich sehr zufrieden über ihre Geschäftsergebnisse.

Hier einige Stimmen: „Die SMM ist die wichtigste Messe für uns“, sagte Meike Brakemeier, Reservierungsleiterin im Kempinski Hotel Atlantic Hamburg. „Wir waren seit einigen Monaten ausgebucht. Vor allem internationale Hotelgäste kamen zu uns. Wir haben zum Beispiel einen Aussteller aus Virginia, der für seine ganze Crew bereits heute für die SMM 2008 reserviert hat. Wir haben die positiven Auswirkungen auch in unserem Restaurant gespürt. Und unser separates kleines Restaurantzimmer „Stübchen“ wurde ständig für Vertragsgespräche gebucht.

Ganz Hamburg profitiert von dieser Veranstaltung.“ "Unser Geschäft war gigantisch", sagte Jürgen Kruse, Geschäftsführer von Hansa-Funktaxi. "Wir haben normalerweise 13.000 Fahrten pro Tag. An den vier Messetagen hatten wir täglich 3000 Touren zusätzlich. Das waren aber nicht nur Fahrten zum Messegelände. Viele Besucher und Aussteller bringen Angehörige mit, die von ihren Hotels ins Theater, zum Hafen oder zum Einkaufen in die Innenstadt fahren. Eine Messe wie die SMM ist etwas Besonderes und für die Taxifahrer in der Stadt ein spürbares zusätzliches Geschäft. Vor allem im Bereich der Lagerstraße ist es oft vorgekommen, dass die Kollegen es nicht einmal bis zum Taxistand geschafft haben, weil sie vorher von Fahrgästen abgefangen wurden."

„Die Besucher und Aussteller der SMM sind für uns Gäste, die auch wirklich Geld ausgeben. „Die SMM ist eine der besten Messen, die wir in der Stadt haben. Die Hotels verzeichnen eine sehr hohe Auslastung und auch die Gastronomie ist sehr zufrieden. Viele Besucher kommen aus Skandinavien und Asien“, sagte Jens Stacklies, Vizepräsident der DEHOGA Hamburg.

„Der Ansturm der SMM-Besucher war riesengroß“, berichtete auch Brigitte Estner, Inhaberin der Alt Helgoländer Fischerstube. „Neben dem Restaurantbetrieb belieferten wir täglich einen großen SMM-Aussteller mit einem Catering für rund 100 Personen auf seinem Messestand und das bereits zum siebenten Mal.

Die SMM ist meine absolute Lieblingsmesse, weil die Aussteller so gut drauf sind. Das bestätigen auch die Kollegen aus der Innenstadt.“ „Die Aussteller der SMM verbringen mit ihren Geschäftskunden gemütliche Abende auf unseren Schiffen“, erklärte Katja Borchers vom Veranstaltungsverkauf der Rainer Abicht Elbreederei. Pro Fahrt sind das 60 bis 300 Personen. Besonders gefragt sind die Abendstunden am Mittwoch und Donnerstag. Erfreulicherweise haben wir auch schon Reservierungen für die SMM 2008.“ „Für unser Empfinden ist die SMM eine der erfolgreichsten Messen in der Stadt“, sagte auch Arne Suckfüll, Geschäftsführer im Restaurant IndoChine. „Wir hatten sehr viel englischsprachiges Publikum und diese Gäste fielen als äußerst angenehm auf. Wenn die Gäste zum Abendessen kamen, spürte man, dass sie mit der Messe selber sehr zufrieden waren.“

Kommentar veröffentlichen