Montag, Juni 21, 2010

Noch mehr Steuern für Messebauer

Gewerbesteuer auf die LKW-Maut.

Da klappt einem ja die Kinnlade runter, oder? Die Finanzämter haben im Steuernkassieren eine noch ausgeprägtere Fantasie wie so einige Politiker in Berlin. Sollten wir für unsere Maut auch noch Gewerbesteuer bezahlen, so müssten wir für 2009 eine Gewerbesteuer in Höhe von fast 5.000 € zusätzlich abführen.

Was müssen dann so einige große Spediteure im Jahr abführen? Die einzigen Steuerbegünstigten in diesem Jahr sind auch wirklich nur die Hoteliers.

Folgenden Artikel fand ich in der Verkehrsrundschau:
Stuttgart will keine Steuer auf Maut für Spediteure

Das Land Baden-Württemberg will sich beim Bund und den anderen Ländern dafür einsetzen, dass Spediteure auf die Autobahnmaut nicht noch zusätzlich Gewerbesteuer zahlen müssen. Auslöser ist der Fall eines Spediteurs aus Reutlingen: Das Finanzamt hatte den Unternehmer aufgefordert, auf die abgeführte Lastwagen-Maut noch Gewerbesteuer zu zahlen, berichtete die "WirtschaftsWoche". Zur Begründung hieß es, bei der Maut handele es sich um eine Miete für die Benutzung der Autobahn, und Mieten würden zur Berechnung der Gewerbesteuer herangezogen.

Ein Sprecher des baden-württembergischen Finanzministeriums sagte am Sonntag, die Frage werde gerade auf Bund-Länder-Ebene erörtert. "Bis zu einer endgültigen Klärung sind die Finanzämter des Landes angewiesen, von einer Hinzurechnung bei der Gewerbesteuer abzusehen."
Kommentar veröffentlichen