Donnerstag, August 05, 2010

Truck Race-Unfälle 2010

N 24 Transportwelt: Truck Race-Unfälle 2010

Der Berliner Fernsehsender N 24 zeigt am Freitag, dem 6. August 2010, eine weitere Folge von „N 24 Transportwelt – Das FERNFAHRER-Magazin". In der aktuellen Sendung geht es um Unfälle beim Truck Race. Fans der Rennen wissen, dass es durchaus turbulent zugehen kann, wenn 20 Teams in zehn Rennen alles geben und die starken Boliden auf der Rennstrecke ihre Zweikämpfe austragen. N 24 Transportwelt hat die spektakulärsten Truck Race-Unfälle der Saison 2010 zusammengefasst. Zudem geht es am Freitag in der Sendung um eine groß angelegte Kontrolle der Autobahnpolizei an der A4. Im Mittelpunkt stehen neben der allgemeinen Beschaffenheit der Fahrzeuge, die Themen Ladungssicherung und die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten. Auf dem Programm steht außerdem die Vorstellung des VW Amarok. Der Pick-up kann einiges transportieren und wühlt sich besonders gerne durch schweres Gelände. Darüber hinaus stellt das Team von N 24 Transportwelt fünf Zugmaschinen vor, die vor allem beim Schwertransport zum Einsatz kommen. Wer kommt am besten mit schwerer Last zu recht – der Mercedes Actros 4160, der MAN TGX 41.680, der Volvo FH 16-700, der MAN TGX 41.540, oder der MAN TGA 37.530. Die Sendung beginnt am Freitag um 18.30 Uhr. Wiederholungen gibt es am Sonntag, dem 8. August 2010, um 8.05 und um 16.05 Uhr und am Montag, dem 9. August 2010, um 13.25 Uhr.
Kommentar veröffentlichen