Mittwoch, März 19, 2008

Erste Vorbereitungen zur Light & Building

Diese Woche haben wir mit den Vorbereitungen zur "Light & Building 2008" begonnen. Im Beschriftungsatelier werden die ersten Grafiken geplottet und gedruckt um sie dann auf die Wandverkleidungen und Werbeaufbauten zu kaschieren. In der Tischlerei werden die konventionellen Messestände, Wandverkleidungen und Produktpräsenter angefertigt. In den letzten Tagen sind mehrere LKW mit den verschiedensten Plattenmaterialien vorgefahren die jetzt verarbeitet werden können.

In der Woche nach Ostern werden wir die vielen erforderlichen Ausschnitte für die Exponate (verschiedenste Lampen) in die Wandverkleidungen und Deckenverkleidungen fräsen und bohren. Zum Teil können in der Werkstatt die ersten Produkte vormontiert werden.

Parallel dazu werden im Lager die Systemteile und die Ausstattung der Messestände konfektioniert. Am 31.03. wird dann das Material nach Frankfurt transportiert, damit gleich am 01.04. mit der Montage der Messestände auf der "Light & Building 2008" begonnen werden kann.

Am Samstag den 05.04. wollen unsere Kunden einen fertigen Messestand übernehmen und möglichst wenig Stress mit der Fertigstellung des Messestandes haben. Schön ist es immer wenn wir so rechtzeitig fertig werden, dass der Kunde am späten Nachmittag in sein Hotel gehen kann und unsere Monteure noch genug Zeit haben wieder nach hause zu fahren. Unsere Mitarbeiter haben dann noch etwas vom Wochenende und der Kunde kann ausgeruht und relaxt am Sonntag seinen ersten Messetag angehen.

Diashow Werkstatt
Kommentar veröffentlichen