Montag, Mai 31, 2010

Erweiterung unseres Messebau-Lagers

Seit Mitte des letzten Jahres sind wir mit der Optimierung unseres Lagers in der Brauerstraße beschäftigt. Mit einigen Umbauten von Lagerbühnen und Tragarmregalen konnten wir zusätzlich Platz schaffen, der sich dann aber sehr schnell wieder füllte. Auch das Aussortieren von schon lange nicht bewegten Bauteilen brachte uns in den letzten Monaten immer ein Stück weiter.

Wenn eine Saison zu ende geht kommen alle Messestände zurück und wir bekommen Probleme unser Material unterzubringen. Erst nach dem Sommer, wenn die Herbstmessen wieder kommissoniert werden, verlässt das Material wieder das Lager. Zum Kommissionieren benötigt man ausreichend Platz und hier liegt das Problem.

Wir haben ein externes Lager gefunden das wir günstig anmieten konnten. Es ist übrigens ein Teil unserer alten Immobilie die wir 1999 an Möbel Kraft verkauft haben. Die steht jetzt leer und wir haben sogar die Möglichkeit uns dort zu erweitern falls nötig, denn das gesamte Gebäude steht leer.

Dafür haben wir noch einen 2 to. Gabelstapler und ca 30 m Lagerregale gekauft und werden im Juni die Materialien, die maximal 1 - 2 mal im Jahr umgeschlagen werden, dort einlagern.

So sind wir in der Lage die vielen Messestände für September und Oktober viel schneller zu kommissionieren.
Kommentar veröffentlichen