Freitag, Juni 25, 2010

Autobahntoiletten sollen teurer werden

Auf Autobahntankstellen ist das Benzin, das Essen und der Kaffee schon teuer genug. Warum muss man überhaupt etwas für die Toiletten auf Autobahnraststätten bezahlen? Das Gutscheinsystem von Sanifair ist akzeptabel. Ich zahle 50 Cent und erhalte über den gleichen Betrag einen Gutschein den ich an der Kasse des Restaurants oder der Tankstelle wieder einlösen kann. Dabei sind diese Toiletten noch sehr viel sauberer als viele andere Toiletten die einem unterwegs begegnen.

Folgenden Artikel fand ich bei Dekra.net:

Wie viel darf Austreten kosten? Laut Informationen des ADAC sollen die Gebühren für Autobahntoiletten von bisher 50 auf 70 Cent steigen. Darüber hinaus sei geplant, die Preiserhöhung von 20 Cent Kunden nicht in Form eines Gutscheins zurückzuerstatten

Wie viel darf Austreten kosten? Laut Informationen des ADAC sollen die Gebühren für Autobahntoiletten von bisher 50 auf 70 Cent steigen. Darüber hinaus sei geplant, die Preiserhöhung von 20 Cent Kunden nicht in Form eines Gutscheins zurückzuerstatten. Die Betreibergesellschaft Tank & Rast begründet das zusätzliche Entgelt für die Benutzung der Sanifair-Einrichtungen mit gestiegenen Unterhaltskosten, einer TÜV-überwachten Garantie für Qualität und Sauberkeit sowie kostenlosen neuen Wickelräumen. Der ADAC kritisiert das Vorhaben. Es sei zu befürchten, dass immer mehr Reisende auf Parkplätze und angrenzende Rasen- und Waldflächen ausweichen. „Trotz einiger Neuerungen sehen wir keinen nachvollziehbaren Grund, die Autofahrer nun an den Kosten zu beteiligen, zumal Reisende in den Raststätten ohnehin erhöhte Preise hinnehmen müssen“, sagt Vizepräsident Ulrich Klaus Becker.
Quelle: Dekra.net
Kommentar veröffentlichen